Alfa Romeo 2000 Sprint ( 102 )

  • 2000 sprint 102
  • Die Alfa Romeo der Baureihe 2000 ( 102 ) waren technische Weiterentwicklungen des Alfa Romeo 1900. Der Motor, die Kardanwelle, die Hinterachse, die Vorderachse, das Differential und die Bremsen wurden in vielen Details weiterentwickelt und verändert, so das sie nicht oder nur mit Veränderungen zum 1900er kompatibel sind.  Das Getriebe war komplett neu entwickelt und arbeitete mit der Porschesynchronisierung. Es wurde später in allen Giuliettas und Giulias bis 1993 verbaut. Der 2000 Sprint mit seiner Karosse von Bertone wurde in einer Stückzahl von 700 Exemplaren gebaut. Er war formal der Vorreiter für die Giulia Sprint GT, der 1962 debütierte.




Felgen