Alfa Romeo 2000 GT veloce

  • 2000 gt veloce
  • Mit der Vorstellung des 2000Gt veloce, zusammen  mit der 2000 Berlina und dem 2000 Spider veloce in Gardone im Juni 1971 hatte Alfa Romeo einen kleinen kompakten Sportwagen mit hervorragenden Fahrleistungen auf die Räder gestellt, der mit seiner effektiven Bremsen und seiner Differentialsperre in der Klasse fast konkurenzlos war. Es war das letzte Modell mit der Bertone Karosse auf der Basis der 105er Baureihe. Auch das Armaturenbrett und die Mittelkonsole wurden neu gestaltet. Es wurden 37459 Exemplare gebaut.




Felgen